Vorberichte: SV Gebrazhofen – Türk SV Wangen

Wer hätte das gedacht. Zum letzten Spieltag der Vorrunde steigt in Gebrazhofen ein Spitzenspiel. Die drittplazierten Gebrazhofer empfangen den Tabellenführer vom Türk SV Wangen. Die Gäste konnten sich nach kleinen Startschwierigkeiten kontinuierlich in der Tabelle nach oben arbeiten. Zuletzt trafen beide Teams in der Saison 2015/16 in der Kreisliga B aufeinander, als die Gäste sich souverän den Meistertitel holten. Dennoch konnten die SVG-ler damals als einzige Mannschaft den Türk SV zweimal besiegen. Insgesamt gesehen haben die Gebrazhofer auch bei den direkten Begegnungen die Nase vorn. Natürlich sind die Voraussetzungen nun anders, und die Gebrazhofer nehmen die Außenseiterrolle ein. Dass die SVG-Elf jedoch nicht chancenlos ist, hat sie in dieser Saison bereits mehrmals gezeigt. Ziel wird sein, den gefährlichen Gästestürmer Matthias Güttinger aus dem Spiel zu nehmen und mit schnellen Kontern zum Erfolg zu kommen. Die Gebrüder Riess, welche momentan in bestechender Form sind, können durch ihre Schnelligkeit jede Abwehr überlaufen und Tore vorbereiten. Die Torausbeute zeigt sich ebenfalls stark verbessert, und die SVG-ler haben bisher in jedem Spiel getroffen. Leider kann Trainer Bernd Bräuchler nicht seine Topelf auflaufen lassen.
Spielbeginn ist um 14:30 Uhr.

Die zweite Mannschaft hat bessere Chancen auf einen Sieg. Nach zwei Niederlagen in Folge und den zuletzt gezeigten Leistungen müssen die Gebrazhofer wieder mehr Engagement an den Tag legen. Der Mannschaft fehlt der Leitwolf in der spielbestimmen-den Position, welcher die Mannschaft mitreissen kann. Neuzugang Mike Bullok könnte diese Rolle durchaus übernehmen. Vielleicht wäre er für das Trainergespann Michael Blumer und Reiner Weiß eine Option für diese Position.
Spielbeginn ist um 12:45 Uhr.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.