Vorbericht: TSV Wohmbrechts – SV Gebrazhofen

Am kommenden Sonntag, den 22.10.17, gastiert der SV Gebrazhofen beim Mitkonkurrenten um die Meisterschaft in Wohmbrechts. Die Gastgeber, welche in der Vorsaison weit abgeschlagen in die Kreisliga B absteigen mussten, sind sehr gut in die neue Saison gestartet. Am vergangenen Wochenende musste die Wohmbrechtser Elf in Arnach die erste Niederlage einstecken und rutschte dadurch auf den dritten Tabellenrang ab.

Weiterlesen

Spielberichte: SV Gebrazhofen – SV Waltershofen

SV Gebrazhofen I – SV Waltershofen I   2:2  (0:2)

Das Spiel zwischen diesen beiden Teams verspricht bei jedem Aufeinandertreffen höchste Spannung und Einsatzbereitschaft auf beiden Seiten. Auch dieses Mal lohnte es sich für die zahlreichen Zuschauer am Spielfeldrand die Partie zu verfolgen. Bei strahlendem Sonnenschein hatten die Gebrazhofer die größeren Spielanteile.

Weiterlesen

Vorbericht: SV Gebrazhofen – SV Waltershofen

Zum zweiten Lokalderby für die Gebrazhofer innerhalb einer Woche ist am So., den 15.10.17, der SV Waltershofen zu Gast. Der Nachbarverein, welcher eigentlich zum Kreis der Meisterschaftskandidaten zählt, steht momentan nur auf einem Mittelfeldplatz. Man darf dabei aber nicht vergessen, dass die Gäste schon gegen die drei führenden Teams gespielt haben, was den Gebrazhofern ja noch bevor steht. Nachdem die SVG-Elf einen Durchhänger hatte, scheint die Mannschaft sich wieder gefangen zu haben. Die Gebrazhofer konnten dem Spitzentrio durch den Sieg in Herlazhofen auf den Fersen bleiben. Die SVG-ler müssen noch möglichst viele Punkte sammeln, bevor es in den kommenden Wochen in die direkten Duelle gegen die Mitkonkurrenten um die Meisterschaft geht. Einen ersten Gradmesser stellt der SV Waltershofen dar. Die Gäste haben eine gute Mischung spielerischer und kämpferischer Qualitäten. So wird es für die Gebrazhofer eine schwierige Aufgabe, den Dorfnachbarn zu bezwingen. Will man ganz oben mitspielen, muss diese Hürde jedoch auch genommen werden. Die beiden führenden Teams stehen sich zeitgleich gegenüber, und so hätten die Gebrazhofer mit einem Sieg gegen den SVW theorestisch sogar die Chance auf die Tabellenführung.
Spielbeginn ist um 15:00 Uhr.

Weiterlesen

Spielberichte: SGM Herlazhofen/Friesenhofen – SV Gebrazhofen

SGM Herlazhofen/ Friesenhofen I – SV Gebrazhofen I  0:4  (0:0)

Schon beim Einlaufen konnte man erahnen, dass dieses Spiel ein hartes Stück Arbeit für den SVG werden würde. Der Platz in Herlazhofen war tief, und es hatten sich stellenweiße sogar tiefe Pfützen gebildet. Den Platzverhältnissen angepasst, begann dann auch die Partie. Das Spiel plätscherte die ersten dreißig Minuten vor sich hin, wobei keine der beiden Mannschaften sich ein deutliches Übergewicht an Spielanteilen erarbeiten konnte. Erst dann wurde die Partie etwas besser und der SVG konnte mit einigen guten Kombinationen erste Ausrufezeichen setzen. So ging es mit einem leistungsgerechten Unentschieden in die Pause.

Weiterlesen

Vorbericht: SGM Herlazhofen/Friesenhofen – SV Gebrazhofen

Am kommenden Sonntag, den 08.10.17, müssen die Gebrazhofer beim Lokalrivalen in Herlazhofen antreten. So langsam geht es ans „Eingemachte“ für die SVG-ler. Obwohl man bisher nur gegen Mannschaften aus der hinteren Tabellenregion spielte, haben die Gebrazhofer schon zweimal Federn lassen müssen. Vier Punkte Rückstand auf den Tabellenführer und die Tatsache, dass man sich keinen Ausrutscher mehr erlauben darf, wenn man den Spitzenteams auf den Fersen bleiben will, zeigt schon die Brisanz dieser Partie. Die Gastgeber konnten unter der Woche beim Spiel gegen den TSV Wohmbrechts den Gebrazhofern nicht die erhoffte Schützenhilfe leisten. Umso wichtiger ist es für den SVG, die dringend benötigten Punkte einzufahren. Die SGM steht momentan zwar mit sieben Punkten nur auf dem zehnten Tabellenrang, aber dies sagt keinesfalls etwas über die Leistungsstärke des Gegners aus. Die Hausherren können an einem guten Tag jeden Gegner in der Liga schlagen, und so wird es für die SVG-Elf ein schwieriges Unterfangen. Zwar konnten die Gebrazhofer am vergangenen Wochenende einen ungefährdeten 5:0-Erfolg gegen den TSV Opfenbach feiern, aber es ist noch Luft nach oben. Da die Spitzenteams gegeneinander antreten müssen, können sich die SVG-ler mit einem Sieg in die Spitzengruppe schieben. In den nächsten Wochen stehen schwere Aufgaben bevor, in welchen sich entscheidet, ob der SV Gebrazhofen um die Meisterschaft mitpsielen kann oder nicht.
Anpfiff ist um 15:00 in Herlazhofen.

Weiterlesen