SV Waltershofen – SV Gebrazhofen 2:3 (2:2)

Im prestigeträchtigen Derby gegen die Nachbarn aus Waltershofen gewinnt der SV Gebrazhofen als Gast verdient und holt sich die nächsten drei Punkte. Neben einer starken Teamleistung des SVG überzeugt auch der Oberliga Schiedsrichter Stefan Fimpel mit einer überragenden SR Leistung und lenkt das sonst so hitzige Derby in ein ruhiges Fahrwasser.

Unter besten Personalvorraussetzungen startet der SVG dominant in die Partie und übernimmt schon früh die Kontrolle über das Spielgeschehen. Bereits mit dem ersten Angriff kam der SVG Stürmer im Strafraum zu Fall- der fällige Strafstoß wurde von Julian Wucher sicher verwandelt. In Folge dessen blieb die Spielkontrolle weiterhin beim Gast, während der SVW keine Zugriffspunkte in das Spiel fand – im Gegenzug wurde der SVG immer stärker und hatte weiterhin große Chancen zum Ausbau der Führung.

Weiterlesen

Spielbericht: SV Gebrazhofen – SV Neuravensburg

Spielbericht: SV Gebrazhofen – SV Neuravensburg 1:1 (0:0)

Die SVG Instagram Seite fand wohl das passendste Prädikat zur Beschreibung des Spiels gegen den SV aus Neuravensburg: „eigenartig“! Hinsichtlich dessen, dass es wohl auf beiden Seiten einige rote Karten als auch Elfmeter hätte geben müssen.

Der SVG ging ohne den Stürmer Julian Wucher ins Spiel, während der noch letzte Woche fehlende Manuel Klaus wieder zu Verfügung stand. Das Spiel begann ohne große Umschweife mit direktem Angriffslauf der SVGler, aus welchem bereits gute Chancen von Florian Netzer als auch M.Klaus resultierten. Im Zuge der ersten Halbzeit gestaltete sich die Partie immer ausgeglichener, während sogar die Feldüberlegenheit immer mehr in Richtung der Neuravensburger schwappte. Die Gäste hatten v.a. einige gefährliche Standards zu verzeichnen, auch Keeper Kevin Michael musste in höchster Not eingreifen und einen Rückstand verhindern.

Weiterlesen

Vorbericht: SV Gebrazhofen – SV Neuravensburg

Nach zuletzt so erfolgreichen Siegen in den vergangenen Spielen musste Gebrazhofen zum ersten Mal in dieser Saison daheim Punkte gegen den SV Amtzell liegen lassen. Die Punkteteilung war aufs gesamte Spiel hingesehen nicht überraschend und das faire Ergebnis einer unterhaltsamen Partie. Die heutige Begegnung setzt mit dem SV Neuravensburg noch eins drauf! Der SVG, welcher immer noch auf Tabellenplatz Zwei der Liga vertreten ist, empfängt den nur zwei Punkte schlechteren und einem Spiel wenigeren Gast aus Neuravensburg.

Wer hier an vergangene Duelle denkt, hat Spiele im Kopf, welche stets auf Augenhöhe und körperlich als auch technisch auf oberstem Level geführt wurden. Bereits im Spiel der vergangenen Saison vor ca. einem Jahr überraschte Trainer Dietmar Dengler zum ersten Mal mit der Taktik, den Etat mäßigen 10er Manuel Klaus als Linksverteidiger auflaufen zu lassen. Während Manuel Klaus an diesem Sonntag nun wieder zu Verfügung steht, muss der Kader des SVG den Ausfall von Julian Wucher verkraften, weshalb Klaus zusammen mit Florian Netzer das Sturmzentrum bilden dürfte.

Weiterlesen

Spielbericht: SV Gebrazhofen – SV Amtzell

SV Gebrazhofen – SV Amtzell 2:2 (1:1)

Der SV Gebrazhofen lässt zum ersten Mal in dieser Saison daheim Punkte liegen und muss sich mit einer Punkteteilung zufriedengeben. Auf das gesamte Spiel gesehen geht das Unentschieden gegen den Gast aus Amtzell in Ordnung.

Unter der Abwesenheit des 10ers Manuel Klaus startet der SVG mit dem nach Rot Sperre in die Mannschaft zurückgekehrten Julian Kämmerle. Die Partie begann wie schon gewohnt in direkten Drucksituationen für den Gast, der SV Gebrazhofen drückte dem Spiel sofort seinen Stempel auf. So war es bereits eben Julian Kämmerle, welcher nach famos vorgetragenem Angriff mittels Fernschuss die Führung für den SVG markierte.

Weiterlesen