Vorbericht: FC Isny – SV Gebrazhofen

Am Sonntag, den 15.09.2019 trifft der SV Gebrazhofen auf den Bezirksliga Absteiger FC Isny. Die Isnyer sind denkbar gut in die Saison gestartet, als sie schon am ersten Spieltag den letztjährigen Meisterschaftsaspiranten Türk SV Wangen mit 7-0 besiegten. Auch im zweiten Spiel konnte gegen die zweite Garnitur aus Weiler ein Sieg eingefahren werden. Doch auch die Gäste aus Gebrazhofen brauchen sich nicht zu verstecken, denn mit zwei Siegen aus drei Spielen steht man schon auf dem dritten Tabellenplatz und könnte mit einem erneuten Gewinn sogar am FC Isny vorbeiziehen.

Mit einem deutlichen Formanstieg im letzten Spiel gegen die Reserve des FC Wangen befindet sich der SV Gebrazhofen auf einem aufsteigenden Ast. Mit gleich drei Nominierungen in die Fupa Elf des dritten Spieltags konnten sich Timo Riess, Kai Riess und Julian Wucher auszeichnen. Wie auch schon im letzten Spiel kann man bei der Begegnung gegen den FC Isny auch von einem Schlüsselspiel reden, dies wird zeigen, ob man auch mit den „großen Mannschaften“ der Bezirksliga mithalten kann. Mit der sehr spielstarken Mannschaft aus Isny kann man wiederum auf die bewährte Stärke durch Kontern und schnellem Kurzpassspiel über Mitte und Außen zurückgreifen. Des Weiteren konnte die Mannschaft in den letzten zwei Spielen vor allem mit einer überzeugenden Mannschaftsleistung und Teamgeist auftrumpfen, was auf eine kleine Sensation an diesem Spieltag hoffen lässt. Dennoch geht der SV Gebrazhofen gegen den Absteiger der letzten Saison als klarer Außenseiter in die Partie. Nur mit absoluter Fokussierung und vollkommenem Einsatz bei jedem Zweikampf besteht die Chance, etwas zählbares nach Hause mitzunehmen.

Spielbeginn ist um 15:00!

Für die zweite Mannschaft des SVG geht es nach einer Woche Spielpause weiter bei einem Gegner, welcher in dieser Saison noch kein Spiel bestritten hat. Mit 31 Punkten aus 28 Spielen schnitt die Heimmannschaft jedoch auf einem 12. Platz in der letzten Saison eher mittelmäßig ab. Mit zwei Untentschieden aus zwei Spielen ist auch bei der Zweiten des SVG noch keine klare Tendenz in dieser Saison zu beobachten. Dennoch gelten die Gebrazhofer am heutigen Spieltag eher als Außenseiter. Man darf sich wohl auf eine sehr offen gestaltete Partie freuen.

Spielbeginn ist um 13:00!

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.