Vorbericht: SV Gebrazhofen – FC / ASV Wangen II / III

Hier gehts zur aktuellen Stadionzeitung!

 

Mit den heutigen Gästen aus Wangen ist eine junge Mannschaft zu Besuch, welche wie bereits in der vorangegangenen Saison in dieser Liga einen schweren Stand haben wird. Mit lediglich zwei Punkten aus acht Spielen bekleidete man dort den zweitletzten Rang. Trotz der etwas mageren Punkteausbeute hatte der SVG in der letzten Saison auswärts in Wangen auch seine großen Mühen, im durchnässten Gehrenberg ins Spiel zu finden. Schlussendlich konnte man die Partie knapp mit 2-3 für sich entscheiden. Auch in dieser Saison steht die SGM aus Wangen mit zwei Niederlagen aus zwei Spielen bereits im unteren Bereich der Tabelle.

 

Der SV Gebrazhofen sitzt derzeit nach erfolgreichen zwei Siegen aus drei Spielen auf einem sehenswerten dritten Rang in der Liga. Vor allem der so hoch ausgefallene Überraschungssieg brachte unerwartete Punktausbeute gegen die Favoriten aus Isny. Mit dem vergangenen Spiel gegen die Reserve des FC Leutkirch konnte sich der SVG zwar nicht mit Ruhm bekleckern aber schlussendlich dennoch drei Punkte für sich verbuchen. Hinsichtlich des Spiels gegen die Mannschaft aus Wangen darf man sich auf eine offene Partie freuen – mit möglichen unerwarteten Ausgängen inklusive, da die Gäste und deren Form nur schwer einzuschätzen sind.

 

Die Reserve des SVG darf nach der Spielpause sich auf ein erneutes Duell gegen die „Dritte“ des FC ASV Wangen freuen. Auch hier kann man tendenziell die Favoritenrolle auf Seiten der Gebrazhofer sehen, dennoch bereitet v.a. die derzeitige Kadersituation eher Sorgen. Gesetzt sein dürften auf jeden Fall Martin Riedle als auch Julian Wechsel im Stürmzentrum, Auch Fabian Utz, welcher in der heutigen Stadionausgabe vertreten ist, dürfte sich in der jetzigen Form in der Startaufstellung finden.

 

Man darf sich auf zwei interessante Begegnungen freuen!

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.