Vorberichte

SV Gebrazhofen I – TSV Heimenkirch II

Die “Erste” empfängt den Tabellenletzten aus Heimenkirch. Am letzten Wochenende konnte man aus Dietmanns einen Punkt entführen und folgt der Spitzengruppe mit nur zwei Punkten Rückstand. Für die Gebrazhofer ist es wichtig gegen den TSV drei Punkte einzufahren, um den momentanen Mittelfeldrang halten zu können. Vier Spiele hintereinander ohne Niederlage sprechen für die SVG-Elf. In Dietmanns mußte Trainer Bernd Bräuchler mit Manuel Klaus und Moritz Marka auf zwei wichtige Stützen in seiner Mannschaft verzichten. Beide Spieler werden jedoch wohl wieder zum Einsatz kommen. Die Abwehr um Torhüter Marc Wollny zeigt sich bei Standardsituationen nicht mehr ganz so anfällig und die Gebrüder Riess sorgen über die Außenpositionen immer wieder für Gefahr, dennoch muss man die sich bietenden Chancen noch konsequenter nutzen. Obwohl man keinen Gegner unterschätzen darf, sollten die Gebrazhofer genügend Qualität haben, um in dieser Partie nichts anbrennen zu lassen.
Spielbeginn ist um 15:00 Uhr.

Weiterlesen

Vorbericht: SGM Dietmanns/Hauerz – SV Gebrazhofen

Am kommenden Sonntag, den 23.09.18, müssen die Gebrazhofer beim derzeitigen Tabellendritten SGM Dietmanns/Hauerz antreten. Die Gastgeber sind vor 3 Jahren in die Kreisliga A aufgestiegen und haben sich inzwischen in der Liga etabliert. Die SVG-ler sind gut in die neue Saison gestartet und konnten sich inzwischen sieben Punkte erarbeiten. Am letzten Wochenende zeigte die SVG-Elf eine tolle Moral und konnte trotz Unterzahl gegen den SV Neuravensburg einen 0:2-Rückstand aufholen. Dass man am Ende mit etwas mehr Coolness vor dem Tor auch noch hätte gewinnen können, zeigt, dass die Mannschaft auch in dieser Liga mithalten kann. Natürlich darf man sich als Aufsteiger auf dem bisher Erreichten nicht ausruhen und muss zusehen, dass man den Abstand zu den Abstiegsplätzen halten kann. Man kennt die Gastgeber noch aus den Begegnungen in der Kreisliga B und weiss, dass die SGM ein unbequemer Gegner ist. Einfaches und zielstrebiges Spiel nach vorne und zwei gefährliche Stürmer sind das Markenzeichen der Hausherren. 15 Treffer aus vier Spielen sprechen für sich. Nur mit spielerischen Mitteln wird es gegen die zweikampfstarken SGM-Spieler schwer werden, zum Erfolg zu kommen. Auf dem relativ kleinen Spielfeld können die Gebrazhofer ihre schnellen Aussenspieler nicht so leicht in Szene setzen. Man wird sich auf harte Zweikämpfe einstellen und den Torerfolg über Standardsituationen suchen müssen. Ziel der Gebrazhofer ist es, zumindest einen Punkt aus Dietmanns zu entführen. Leider muss Trainer Bernd Bräuchler auf Moritz Marka verzichten, der nach einer völlig unberechtigten Ampelkarte vom letzten Wochenende eine Zwangspause einlegen muss.
Spielbeginn ist um 15:00 Uhr in Dietmanns.

Weiterlesen

Vorbericht: SV Gebrazhofen – SV Neuravensburg

Ein sehr schweres Spiel steht bei den Gebrazhofern am morgigen Sonntag, den 15.09.18 gegen den derzeitigen Tabellenführer aus Neuravensburg an. Das letzte Mal trafen beide Mannschaften während einer Meisterschaftsrunde vor fast 30 Jahren in der Bezirksliga aufeinander. Die Gäste können in dieser Saison zu den Aufstiegsaspiranten gezählt werden und gehen somit als klarer Favorit in die Begegnung. Mit einer fast makellosen Bilanz und drei klaren Siegen steht der SV Neuravensburg an der Tabellenspitze. Für die Gebrazhofer zählt in erster Linie, dem Gegner so lange wie möglich das Leben schwer zu machen. Spielerisch kann man mit den Gästen wohl nicht mithalten, aber die Mannschaft hat gut traininert und zeigt auch ein stark verbessertes Zweikampfverhalten. Julian Kämmerle ist etwas angeschlagen, und so wird Trainer Bernd Bräuchler seine Defensivabteilung vielleicht umstellen müssen, falls er die “6-er-Position” neu besetzen muss. Der Einsatz von Julian Wechsel, der in Leutkirch zwei Tore erzielen konnte, ist ebenfalls fraglich. Dennoch hat man genügend gleichwertige Spieler, um Ausfälle verkraften zu können.
Spielbeginn ist um 15:00 Uhr.

Weiterlesen